Ursula Dehmani

über Ursula Dehmani

In ihren Arbeiten setzt sich Ursula Dehmani vorrangig mit der Umwelt auseinander. Das manifestiert sich sowohl über die Materialästhetik als auch über den Bildinhalt.

In zahlreichen Besuchen südeuropäischer und nordafrikanischer Länder setzte sie sich mit deren Kultur intensiv auseinander.
Hieraus, und aus tiefer Naturverbundenheit resultieren Ihre oft mit unterschwelliger Symbolik behafteten Motive.

Sie selbst bezeichnet ihre Werke als:
"...abstrakt, mit hohem Wiedererkennungswert".

Der Betrachter erhält bei ihren Werken lediglich Anregungen. Die endgültige Deutung unterliegt der eigenen Phantasie.

Dennoch evozieren ihre Bilder durch die ungeheure Farbregie ohne Kontroversen zwischen Material und Ideen aufkommen zu lassen. Der kraftvolle Duktus und die hohe Plastizität scheinen ihre Werke zu illuminieren. Eine explosive Energie die sich nach unvermeidlicher Eruption über den ganzen Malgrund ausbreitet.

Die meisten Arbeiten entstehen intuitiv und entwickeln sich erst sukzessive in eine bestimmte Richtung.

Dabei spielen Pigmente und wertvolle Öle mit gewollten farblichen Veränderungen eine Wichtige Rolle. Ebenso wie die oft wochenlangen Durchhärtungsprozesse in Verbindung mit ungewöhnlichen Materialien. Fingerspitzengefühl und chemisches Wissen sind Teil des Schaffens.

Ursula Dehmani ist Autodidaktin. Vielleicht besitzt sie genau aus diesem Grund die erforderliche Präzision und Beharrlichkeit um aus dem langwierigen Zustand der Unvorhersehbarkeit ein ausgereiftes Bild entstehn zu lassen.

Vita

1948
Am 16.März in Düsseldorf geboren

1978
Erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Malerei

1990 - 1993
Besucht Kurse unterschiedlicher Genres an zahlreichen Institutionen

1994 - 2010
Studien u.a. bei Henrika Kus, Gabriele Musebrink, sowie Kunstschaffenden der Kunstakademie Düsseldorf

1995
Entstehung erster Collagen und Bilder

1997
setzt sich intensiv mit differenten Werkstoffen und Farben auseinander

1999
Vertiefung ihrer Kenntnisse über wichtige chemische Reaktionen durch fortlaufende Besuche in Malereibetrieben

1999
Wird Mitglied des Düsseldorfer Künstlerkreises e.V. Spektrum76

Ausstellungen

Orangerei Schloss Benrath

Orangerie Schloss Krefeld

Ballhaus im Nordpark, Düsseldorf

Schloss Kalkum

Stadthalle Neuss

Messe Köln

Stadtsparkasse Düsseldorf

sowie die Aktion:
Kunst im Schaufenster

div. soziale Einrichtungen

Werke